Steampunk Mode

Steampunk Mode aus dem Viktorianischen Zeitalter

Zugegeben, Steampunk Mode ist nicht gerade der Stil dem jedem gefällt. Steampunk ist eher etwas für einen kleinen Kreis der dieselbe Leidenschaft teilt, nämlich die Leidenschaft, Mode aus dem Viktorianischen Zeitalter wieder aufleben zu lassen.

Die Steampunkbekleidung ist auffallend und großenteils auch ziemlich schrill, was sicherlich dem viktorianischen Zeitalter entspricht. Was in der Steampunk Mode bei Männern wie bei Frauen immer vorkommt sind die ergänzenden Materialien wie Messing, Kupfer und Leder.

Frauen immer vorkommt sind die ergänzenden Materialien wie Messing, Kupfer und Leder.

Steampunk Mode

Getragen werden bei den Steampunk-Frauen in erster Linie sehr voluminöse Röcke mit passenden Unterröcken die gerafft und gerüscht werden.
Unter den bauschigen Röcken werden sehr oft Strumpfhosen mit Spitze getragen. Dazu jeweils die passenden Corsagen (Vollbrust sowie Unterbrust). Immer dabei sind Accessoires wie bspw. Handschuhe, eine Kopfbedeckung (Minihut) und ein passendes Halsband. Nicht zu vergessen natürlich die Stiefel die einfach wunderbar dazu passen.
Überschneidungen oder auch Ergänzungen gibt es bei der Kleidung immer wieder zur Gothic Szene.
Männer wiederum tragen in dieser Szene hauptsächlich eine Anzug (gerne auch einen Smoking), evtl. eine Weste dazu, einen Mantel oder Jacke und einen Zylinder.
Als Accessoire für Männner kommen hauptsächlich Manschettenknöpfe, Krawatten oder auch Fliegen sowie die damals und heute (wieder) beliebten Taschenuhren. Das ist das Outfit was von einem Steampunk-Mann gerne getragen wird.
Wer sich in der Steampunk-Szene bewegt und sich dort auch wohlfühlt, der lebt diese schöne, alte Zeit in unserem Zeitalter soweit als möglich nach.